4 Fragen über Brand Marketing

Brand Marketing ist mit dem Firmenname, die Marke verbunden. Aber wie? Erfahren Sie genauer was Sie mit einer Brand Marketing Kampagne erreichen können.

 

Wie sind Marke und Ruf verbunden?

Ein Markenname ruft sofort Emotionen, Erinnerungen bzw. eine Beurteilung vor. Genauso deswegen ist es wichtig, seine Marke mit positiven Meinungen online sowie in den Köpfen zu verbinden.

Das Image der Marke ist also die erste Etappe, um potentiellen Kunden zu überzeugen. Wenn dieser erster Eindruck positiv ist, werden sich die Interessenten weiter informieren und die Existenz der Produkte oder Dienstleistungen berücksichtigen. Ist die Wahrnehmung positiv, werden auch das Angebot meistens auch als qualitativ beurteilt.

brand marketing

 

Wer nutzt Brand Marketing?

Brand Marketing umfasst mehr als nur der Markenname. Die ganze Identität eines Unternehmens ist der Fokus von Brand Marketing. Wer sie sind, was sie machen, welche Qualität sie liefern, ihr Ruf, ihre Vertrauenswürdigkeit, usw, gehören zu der Definierung des Unternehmens. Deshalb ist es für alle Branchen und Größen eine wichtige Frage!

 

Welche Verbraucher sind von Brand Marketing betroffen?

Brand Marketing beeinflusst die Entscheidungen der Mehrheit der Kunden, ob Privatpersonen oder Unternehmen. Die Wahrnehmung des Unternehmens beruht auf den bisherigen Erfahrungen des Kundens. Deswegen ist es auch bei Wiederholungsgeschäften besonders wichtig.

Die Markenbekanntheit spart Kunden Zeit und Energie, die er nicht in die Informationssuche investieren muss. So wird die Kaufentscheidung auch erleichtert.

 

Wie baut man eine Brand Marketing Kampagne auf?

Wenn sie eine Brand Marketing Kampagne einrichten, arbeiten die Unternehmen an die Markenbekanntheit und möchten ihren Ruf verbessern. Ziel ist es, dass Kunden und Interessenten wissen was Sie tun und wie gut Sie es machen. Diese Botschaft sollte schnell und deutlich verstanden werden, durch Ihr Markenlogo z.B. Telefonisch kann es auch ein Slogan sein. Das Firmenlogo sollte allgegenwärtig sein, so dass Kunden und Interessenten Produkte und Dienstleistungen sofort mit dem [guten] Ruf verbinden.

Brand Marketing basiert also auf die Qualität der Produkten aber auch auf die Kommunikation. Der Aspekt der Qualität muss auch in den Interaktionen mit den Kunden wahrgenommen werden. z.B. durch die Website und soziale Netzwerke.

Die Einrichtung einer Brand Marketing Kampagne beginnt mit der Definierung der Ziele: Wofür möchte das Unternehmen erkennt werden? Danach wird eine solide Botschaft verfasst, die auf den unterschiedlichen Kanäle dann verbreitet wird. Wie soll das Unternehmen eingeschätzt werden? Als innovativ, energievoll, kreativ, anspruchsvoll?

 

Entdecken Sie in unserem Whitepaper über Starbucks, wie die Firma die Marke in Geltung bringt. Brand Marketing funktioniert auch mit Content, durch angepasste Inhalte können Sie Ihre Zielgruppe ansprechen. Erfahren Sie mehr über Inbound Marketing in unserem Whitepaper Gewinnen Sie neue Interessenten und Kunden dank Inbound Marketing.

Bild: Shutterstock.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *