[Infografik] Content Marketing, zwischen Kunst und Wissenschaft

Diese Infografik von Salesforce und Kapost zeigt, wie Content Marketing zwischen zwei Welten liegt: Kunst und Wissenschaft.

Gutes Content Marketing ist eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft, wenn eines von beiden fehlt, ist es ungenügend. Zusammen bilden kreative und analytische Denkweisen Inhalt, der Verbindung, Aktion und Umsatz für die Unternehmen fördert.

Was wird mit „Kunst“ und „Wissenschaft“ gemeint?

Kunst entsteht mit Gefühlen und Erlebnissen, durch kreative Sprache und starke Abbildungen, integrierten Kampagnen und originale Ideen. Neuen Methoden ausprobieren gehört dazu.

  • 90% der Informationen, die an das Gehirn weitergeleitet werden sind visuell und werden 60.000 Mal schneller verarbeitet als Text.
  • 94% der Unternehmen meinen, dass Schreib- und Bearbeitungsfähigkeiten die wichtigsten Qualitäten für ein Content Marketer sind.

Bei Wissenschaft handelt es sich um den Aufbau von Prozessen, die Analyse der Leistung, die Erkennung von Muster in Daten, und entsprechend eine Strategie aufbauen. Fakten sind Fakten, man konzentriert sich auf, was funktioniert.

  • Unternehmen mit klar definierten Inhalten haben eine 30% höhere Klickrate als Firmen ohne.
  • Die Best-In-Class Content Marketing Unternehmen haben 58% mehr Chancen, die Leistung von spezifischem Inhalt zu verfolgen.

Denkweise

Der Künstler und der Wissenschaftler möchten alle beide wirksamer Content erstellen. Aber sie haben unterschiedlichen Erwartungen für den Erfolg.

Künstler:

  • Welche Gefühle werden von unserem Publikum empfunden?
  • Wird es hervorstechen?
  • Erzählt es eine Geschichte?
  • Ist es wirklich innovativ?

Wissenschaftler:

  • Was ist unsere Strategie?
  • Wird es Leads und Umsatz generieren?
  • Hat es in der Vergangenheit funktioniert?
  • Sind wir dem Vertrieb angepasst?

Verantwortung

Die Stärken von kreativen und datengetriebenen Denkweisen anerkennen.

Die rechte Gehirnhälfte ist mehr für Innovationen, Storytelling, Symbolen Präsentationen verantwortlich.

Die linke Gehirnhälfte ist mehr für Versuche, Analytics, Zeitpläne und für das Sales Enablement zuständig.

In der Mitte bleiben die Strategie und das Messaging.

Eine gemeinsame Bemühung

Die besten Content Marketer verbinden Kunst und Wissenschaft, um strategischer, revolutionärer Inhalt zu erstellen. Aber wie?

  • Ihre Stärke kennen

Mögen Sie es, die Leistung von einem Blog zu messen? Oder durch Post-Beiträge zu wirbeln? Entdecken Sie, wo Sie auf dem Kunst/Wissenschaft Spektrum landen und wo Sie am glücklichsten sein würden.

  • Kommunizieren

Stellen Sie sicher, dass die Kommunikation zwischen kreativen und datenorientierten Mitarbeiter offen und aktiv sind. Haben Sie Konversationen über Methoden die schon funktionieren haben, über neue Ideen und überlegen Sie sich wie diese neue Ideen in zukünftigen Kampagnen integrieren werden können.

  • Praxis

Verlassen Sie Ihre Komfortzone um neue Fähigkeiten zu erwerben. Mögen Sie es, Infografiken zu produzieren? Dann verbessern Sie diese Leistung. Oder lieben Sie Daten? Überlegen Sie sich was diese Informationen bringen.

  • Tools

Die richtigen Tools verwandeln Content Ideen in wahre Business Plus. Diese Tools helfen Ihnen weiter: Erstellungstools, CRM-Lösungen, Content Management Systeme z.B.

 

Haben Sie Interesse an einer Infografik? Dann sehen Sie sich gleich unsere Seite über Infografikerstellung hier an. Möchten Sie eine komplette Strategie mit effizientem Content einrichten? Dann sehen Sie sich unser White Paper über Inbound Marketing hier an

[infografik] kunst und wissentschaft content

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *