Ist China das Reich des Content Marketings?

Mit zwischen 600 Millionen und 800 Millionen Internet-Benutzer ist China das erste Land bezüglich des Internet-Konsums. Deshalb kann man denken, dass Content Marketing in China sehr erfolgreich sein würde. Aber ist es richtig? Und zu welchen Konsequenzen für das Inbound Marketing würde das führen?

Die Tatsachen

 

smart phone china

Die notwendige Information zu wissen ist, dass die Chinesen mit den sozialen Netzwerken längst gelebt haben. Zum Beispiel kamen 70% der neuen Internet-Benutzer über Smartphones zum ersten Mal ins Netz.Was man im Westen gemeinhin nicht weiß, ist, dass im China etwa 200 soziale Netzwerke existieren. Die Bekanntesten sind Weibo, WeChat, Youku und Qzone. Diese Zahl ist beeindruckend. Im Westen werden nur zehn soziale Netzwerke von den Marken genutzt.

Dieser Trend kommt von der Zensur, die die Regierung erstellt hat. Zum Beispiel sind Facebook, Twitter und YouTube verboten, deshalb haben viele Unternehmen ihr eigenes Netzwerk entwickelt. Auf diese Weise, gibt es ein soziales Netzwerk für jede Nische.

In Anbetracht dieser Tatsachen ist Content Marketing schon jetzt ein Standard für die Marken. China ist gleich in diesem Bereich seiner Zeit voraus, deshalb ist dieser Markt ein Übungsfeld!

Einige Räte, bevor Sie beginnen

  • Die gesellschaftliche und soziologische Entwicklungen unaufhörlich überwachen; die sozialen Netzwerke werden sich auch sehr schnell verändern, mehr als anderswo.
  • Den Schwerpunkt auf eine gesteigerte Anwesenheit in sozialen Netzwerken legen.
  • Mit einem Mitarbeiter zusammenarbeiten, der die Mentalität des heutigen China kennt.
  • An die Integration von Kunst denken; Dialog und Kunst sind in China verbunden.
  • Mutig sein! Die Chinesen sind besonders reaktionsschnell und offen für verschiedene Ausdrucksweisen.

 

Möchten Sie mehr über die Nutzung von sozialen Netzwerke im Inbound Marketing erfahren? Dann sehen Sie sich unser White paper über Inbound Marketing hier an: Gewinnen Sie neue Interessenten und Kunden dank Inbound Marketing. Wollen Sie Ihre Besucher in Kunden konvertieren? Hier erfahren Sie wie!

Dieser Beitrag wurde von Evelyne Lelievre-Matoux verfasst.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *