Marketing 3.0: Neue Strategie für ein neues Image

Die meisten Unternehmen haben schon Ihre Strategie umgestellt und bemühen sich, ihre Werte in ihren Botschaften einzufügen. Haben Sie selbst Werteorientiertes Marketing angenommen?

Was wird mit Marketing 3.0 gemeint?

Marketing 3.0, das auch als Werteorientiertes Marketing bezeichnet wird, wurde von Kotler 2010 schon studiert. In den nächsten Jahren wurde es immer wieder von Experten erwähnt, in Infografiken dargestellt…

Im Vergleich zu vorherigen Formen des Marketings, verändert sich beim Marketing 3.0 besonders die Wahrnehmung von dem potentiellen Kunden: Dieser wird nicht nur als Verbraucher betrachtet, sondern als komplexer, multidimensionaler Mensch. Die Seele wird berücksichtigt und Emotionen werden vermittelt.

Marken engagieren sich für gute Zwecke, um eine größere Rolle in der Gesellschaft zu halten. Im Mittelpunkt der Unternehmenskommunikation stehen also nicht mehr die Produktspezifikationen oder die Produktpositionierung, sondern das Unternehmensleitbild und die Werte, die der Firma wichtig sind.

Was hat zum Marketing 3.0 geführt?

Der große Austausch zwischen online User hat mehr Diskussion ermöglicht. Menschen vertrauen weniger die Marketing-Experten und bevorzugen Meinungen von anderen Kunden.

Außerdem hat die Rezession wahrscheinlich auch bei vielen der Trend umgekehrt: Bedürfnisse stehen erneut über die Wünsche.

Wie geht man die Sache an?

Vor diesen neuen Erwartungen haben Unternehmen keine Wahl mehr: Sie müssen sich anpassen.

Die Kommunikationsstrategien müssen umdenkt werden, und die Botschaft der Firmen die Werte für die sie stehen widerspiegeln.

Die Tendenz zur Multi-Channel-Kommunikation ermöglicht, angepasste Inhalte je nach Kanal zu bieten. So können z.B. online Videos sehr gut die Botschaften des Unternehmens vermitteln, und soziale Netzwerke diese gut verbreiten.

Erfolgreiche Beispiele

  • The Body Shop

The body shop logo earthDie britische Handelskette für Kosmetikprodukte hat sich durch das Engagement gegen Tierversuche (u.a.) von anderen Marken unterscheidet.

Darauf basiert auch die Kommunikation des Unternehmens. In seinen Botschaften sind seine Werte klar zu erkennen, wie es auf der folgenden Werbeanzeige zu sehen ist:

the body shop values

 

Diese Werte die die Marke definieren sind auch auf der Website des Unternehmens präsent. Als Einführung zum Download von „The Body Shop Values Report 2011-2013“, ein E-Book von 36 Seiten, findet man diesen Satz:

Werte begleiten uns bei The Body Shop seit über drei Dekaden. Lesen Sie hier, wie wir diese Werte leben (der Report ist auf Englisch).

The Body Shop hat sich ein starkes Image aufgebaut, und diese Werte werden auch auf jedem Produkt erwähnt: „Against Animal Testing“!

  • Walmart 

Der US-amerikanischer Einzelhandelskonzern war anfangs bekannt für seine sehr niedrigen Preise. Doch das Unternehmen engagiert sich nicht nur für günstige Produkte, sondern auch für globale Bedenken, wie die Umwelt, die wirtschaftliche Situation der Frauen weltweit, die amerikanische Produktion und die Veteranen der U.S. Armee.

Walmart Werte

Im Gegensatz zu The Body Shop sind aber diese Werte erst auf der korporativen Website von Walmart zu finden.

Brauchen Sie Tipps, um Ihre Website-Besucher in Kunden zu konvertieren? Dann sehen Sie sich unser White Paper Die 11 Gebote, um Ihre Website-Besucher in Kunden zu konvertieren an. Möchten Sie allgemein mehr über Inbound Marketing erfahren? Hier lang! 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *