Online oder offline Marketing: das Dilemma für KMU

Als kleines oder mittleres Unternehmen hat man nicht immer ein großes Budget das für Marketing bereitsteht. Oft müssen sich Entscheidungsträger überlegen, was dem Unternehmen mehr bringen wird: online oder offline Marketing?


 

Wie trifft man diese Entscheidung?

Man muss bei der Definierung der Marketingstrategie unterschiedlichen Faktoren betrachten:

  • Marketingbudgetonline offline
  • Zielgruppe
  • verfügbare Zeit
  • Erfahrung

 

Online begleiten zahlreichen Tools bei der Einrichtung einer Marketingstrategie. Offline ist es wiederum anders: man benötigt Druckmaschinen für Printmedien, Schauspieler und einen Regisseur für einen Werbespot…

Durch die sozialen Netzwerken kann man eine größere Gruppe erreichen, mit einem reduzierten Budget.

 

Was gehört zum online Marketing?

Ein kleines Unternehmen muss nicht unbedingt Tausenden ausgeben um online für die Marke zu werben.

 

Content Marketing

Mit Content Marketing zieht man eine Zielgruppe auf eine Website an, indem man Inhalt erstellt, der die Besucher als wertvoll betrachten. Wenn Besucher interessiert sind, erhöhen sich die Chancen, dass er nochmal kommt, und eventuell in einen Kunden konvertiert wird.

 

Social Media

Ob Blog oder Website, KMU benötigen Besucher. Marketing auf den sozialen Netzwerken ermöglicht mehr Traffic zu erzielen. Am Besten sollte der Content interessant und/oder lustig, sein, und dabei sich leicht teilen lassen.

 

Eine Website oder ein Blog

Jedes kleine Unternehmen sollte eine Website oder ein Blog haben und online findbar sein.

Besuche, die dank Social Media oder Inhalt erzeugt werden, sollten zur online Präsenz des Unternehmens führen, das heißt die Website. Ein informativer Blog kann nützlich sein, um den Lesern Neuigkeiten und Mehrwert zu liefern.

Ein Unternehmen, das seine potenzielle Kunden informiert wird auch als vertrauenswürdig empfunden, eine Einschätzung, die sich auch auf die Produkte oder Leistungen überträgt.

 

Mussten Sie selbst diese Entscheidung treffen? Erfahren Sie in unserem Whitepaper was die erfolgreich online Strategie von Starbucks ausmacht.  Möchten Sie allgemein mehr Tipps, um Ihre Besucher in Kunden zu konvertieren? Hier lang!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *