Welche Wortkombinationen sollten Sie in Ihren Headlines vermeiden? [Infografik]

Eine Analyse von Fractl und Buzzstream hat letztens die uneffizientesten Überschriften auf Buzzfeed zusammen gefügt und analysiert: haben diese Titeln etwas gemeinsam? Was sollte also man selbst vermeiden? Welche Wörter oder Sätzen könnten Ihr Traffic negativ beeinflussen? Eine informative Infografik ist das Ergebnis!

 

Starke Headlines sind entscheidend

Mehr als die Hälfte der Online-Besucher bleiben weniger als 15 Sekunden auf einer Website aktiv.
Durchschnittlich werden 8 von 10 Personen den Titel lesen, aber nur etwa 2 von 10 werden auch den Inhalt lesen.
Eine gute Headline hat das Potenzial, das Web-Traffic um 500% zu erhöhen.

 

Die 10 leistungsschwächsten Headlines

Anhand von den Teilungen auf Social Media hat man die 10 leistungsschwächsten Titeln auf BuzzFeed zusammengebracht.
Die Sätze oder Wörter, die die Headlines bilden, sind Folgenden (übersetzt):

  • “Würden Sie…”
  • “X GIFs…”
  • “Was sollte…”
  • “X Teile…”
  • “Die besten…”
  • “Die ultimative…”
  • “X Geschenke…”
  • “Sind Sie…?”
  • “X Gefühle…”
  • Community Beiträge

Je nach sozialem Netzwerk anders

  • Am meisten wird auf Facebook fleißig geteilt. Wenn man diese Teilungen wegnimmt, ist die Reihensfolge auch etwas anders, wie man es auf der Infografik merkt.
  • Solche Schlagzeilen sind auf LinkedIn eher unbeliebt, mit weniger als 10 Teilungen in 8 der unerfolgreichsten Headlines.
  • Pinterest war das einzige Netzwerk (außer Facebook) das für die Teilungen eine vierstellige Zahl erreicht hat.

Andere unerfolgreiche Wortkombinationen finden Sie in der Infografik.

Infografiken selbst sind gute Kommunikationsträger, wenn Sie sich eine wünschen, können Sie gerne unser Angebot hier ansehen. Möchten Sie allgemein mehr über Inbound Marketing erfahren? Dann ist unser Whitepaper Gewinnen Sie neue Interessenten und Kunden dank Inbound Marketing das Richtige für Sie!

 

schlechte wortkombinationen headlines

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *