Projektmanagement digitalisieren: eine wichtige Herausforderung für Unternehmen

Unsere digitale Welt bringt mit sich Gelegenheiten für Privatpersonen sowie für Unternehmen. Diese Gelegenheiten werden leider noch von vielen Firmen übersehen, was ein entgangener Gewinn an Effizienz bildet.

 

Welche Kanäle gehören zur Digitalisierung?

Wenn man von “Digital” spricht, meint man die neuen Informations- und Kommunikationstechnologie. Diese neuen Plattformen und Kanäle haben sich durch die Demokratisierung des Internets vermehrt, aber die meistbenutzten sind folgende:

  • Emails
  • Fernseher
  • SMS
  • Internet
  • Soziale Netzwerke
  • Datei-Sharing Plattformen

Die neue Trends im Web-Bereich bevorzugen Interaktion. Der Besucher ist nun beteiligt. Dieses Bedürfnis zu teilen, mit Freunden sowie Fremden, wurde besonders mit den sozialen Netzwerken möglich und deutlicher.

 

Digitalisierung und Projektmanagement

digitalisierungIm Projektmanagement steht die Kommunikation im Mittelpunkt der Organisation.

Der größte Vorteil bei der Digitalisierung ist die Schnelligkeit des Informationenaustauschs. Hiermit wird viel Zeit bei der Prüfung und Validierung der unterschiedlichen Etappen gespart. Wenn man z.B. eine Schnittstelle mit Benachrichtigungen einrichtet erspart man sich Anrufe oder Mailings, d.h. dass man die Zeit optimiert und damit die Effizienz bei der Arbeit steigt.

Eine erhöhte Kooperation ermöglicht auch, sicherzugehen, dass keine Unverständnisse vorkommen.

Die Digitalisierung optimiert also die Zusammenarbeit in einem Team, aber nicht nur: bei Dienstleistungen können Plattformen auch nützlich sein, um mit den Kunden zu kommunizieren und diese auf dem Laufenden zu halten. Die Prozesse werden vereinfacht.

Zwei interessante Plattformen für die Verfolgung von Projekten

  • Trello: Inzwischen ein unausweichliches Tool geworden, zum Beitrag über Trello bitte hier klicken.
  • Xekut: Ein neues Tool für die Verhandlung und die Verfolgung von Ihren Verträgen.

 

Die Digitalisierung Ihres Unternehmen ist direkt mit Ihrer Website zu verbinden. Haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Besucher in Kunden zu konvertieren? Sehen Sie sich unser Whitepaper Die 11 Gebote, um Ihre  Website-Besucher in Kunden  zu konvertieren. Möchten Sie allgemein mehr über Inbound Marketing erfahren? Hierlang!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *