Der Beruf des Kaufmannes im Web-Bereich

Schon vor der starken Entwicklung des E-Commerce existierte der E-Merchandiser, doch seine Aufgaben haben sich weiterentwickelt. Was macht also ein Kaufmann im Web-bereich?

Die Aufgaben eines E-Merchandisers

Der Web-Kaufmann kümmert sich meistens um relativ großen E-Commerce Webseiten.  Er kann entweder bei einer Agentur tätig sein, und gleich für mehreren Websites arbeiten, oder bei einem großen E-Commerce Unternehmen wie Amazon, PriceMinister oder Asos gleich angestellt sein.

Sein Ziel ist wichtig: der Umsatz der Website steigern. Er sollte also die perfekte Präsentation der Produkte auswählen und die Anzahl von Klicks verringern, um die Konversionsrate zu verbessern.

e-commerce e-merchandiser

Seine Aufgaben sind zahlreich:

  • Die Ergonomie der Rubriken einer Website definieren um das Navigieren und die Suche zu vereinfachen.
  • Produkte in Szene setzen: Auswahl und Optimierung der Abbildungen, Verfassung der Beschreibungen…
  • Content hinzufügen, um die Produkte und das Erlebnis hervorzubringen: Mit Leitartikel, Videos, Ratschläge in den Beschreibungen, usw.
  • Zum Kunden passenden Empfehlungen hinzufügen.
  • Die Suche mit Filtern erleichtern.
  • Sonderangebote oder Sales hervorheben.
  • Manche Hauptprodukte  hervorheben.
  • Die Konkurrenz beobachten: Wie hervorheben sie Ihre Produkte?
  • Marktstudien über die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden erstellen.
  • Die Wirkung von den vorgenommenen Initiativen bewerten.

Das ideale Profil

Um E-Merchandiser zu werden sollte man am besten eine kaufmännische Ausbildung absolviert haben, mit Schwerpunkt auf E-Commerce, Webmarketing oder E-Business.

Es ist wichtig unter Druck arbeiten zu können: man sollte alles tun, um die Ziele erreichen oder übertreffen zu können. Dafür braucht man Strenge, Reaktivität und Anpassungsfähigkeit.

Der Kaufmann im Web-Bereich sollte kreativ und kurios sein, und sich ständig neue Mitteln ausdenken, um den Verkauf anzukurbeln.

 

Möchten Sie auch die Konversionsrate Ihrer Website verbessern? Dann können Sie sich unser White Paper Die 11 Gebote, um Ihre Website-Besucher in Kunden zu konvertieren herunterladen. Wollen Sie allgemein mehr über Inbound Marketing wissen? Sehen Sie sich unser White Paper über Inbound Marketing hier an. 

Foto: Shutterstock

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *