Der Anstieg der visuellen Webs [Infografik]

Diese Infografik von ON unterstreicht wie sich das Internet in letzter Zeit mit Abbildungen entwickelt hat. Soziale Netzwerke wie Pinterest und Vine sind durch diesen Trend auch erfolgreich geworden.

Der Beginn des visuellen Web Trend

Im Jahr 2002 wurde Flickr gegründet und 2005 von Yahoo erworben.
Die Bilder- und Video-Hosting Website hat die bestehenden Foto-Sharing-Services konkurriert.
Im Mai 2013 wurden schon über 8 Mrd. Bilder auf dem Host gespeichert.

 

Explosion des visuellen Webs

Das durchsuchen online wird ab 2012 zum wahren Hobby, ob auf Mobilgeräte oder PCs. Vom Jahr 2011 zum Jahr 2012 erlebt man eine sehr starke Erhöhung der App- und Internet-Nutzer, und vor allem eine Verlängerung der Zeit, die auf den unterschiedlichen sozialen Netzwerke verbracht wird.

Pinterest und Instagram setzen alles auf visuellem Inhalt

Pinterest wurde Mai 2011 gegründet. Das soziale Netzwerk und die dazugehörige App wurden sofort zum Erfolg.

Die Foto-Sharing App und Website Instagram wurde 2010 gelauncht. Im Jahr 2012 erwarb Facebook die App. Die Video-Sharing Optionen wurden 2013 hinzugefügt.
Inzwischen nutzen mehr als 300 Mio. Personen die App monatlich.

 

Wieso funktionieren Bilder so gut?

Nutzer brauchen keine Desktopcomputer oder PCs mehr:
Die Mehrheit von Smartphones-Besitzer nutzen diese, um zu surfen.
80% der “online” Erwachsene besitzen ein Smartphone.

Websites mit starkem Image/Design sind angenehmer als Websites mit viel Text.
“Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.” Videos sind eine gute Weise, um eine Bitschaft zu übermitteln.

 

Die Zukunft des visuellen Webs

Es gibt immer mehr Plattformen, die z.B. die viralen Bilder sammeln, wie Imgur oder 9gag.

Der größte Trend ist aber: selbst erstellen.

Die Nutzung von Bilder online wird sich also noch weiterentwickeln. Tools wie Googles Option, ähnlichen Bilder mit einem Bild zu finden, sollten also noch verbessert werden.

 

Wie nutzt die Marke Starbucks Bilder? Entdecken Sie dies und mehr in unserem letzten Whitepaper über Starbucks redaktionelle Ausrichtung und mobile Strategie. Haben Sie Interesse an einer Infografik? Wir herstellen gerne eine für Sie, sehen Sie sich hier unser Angebot an.

der anstieg des visuellen webs

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *