Wie messen Sie die Leistung Ihrer E-Mailing-Kampagne?

Mailing-Kampagnen bilden heute ein unverzichtbares Tool für jedes Unternehmen, egal wie groß oder aus welchem Geschäftsbereich. Es ermöglicht neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Nach jeder Kampagne ist es wichtig, sich die Statistiken wie Öffnungs- und Klickraten anzuschauen, um die tatsächliche Auswirkung zu erkennen.

Die E-Mailing Software MailChimp hat die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die die Statistiken nach verschiedenen Kriterien vergleicht.

Mailchimp

Durchschnittliche Ergebnisse je nach Branche

Sie fragen sich ob Ihre E-Mailing Kampagne wirklich leistungsfähig ist? Sie werden es bewerten können indem Sie Ihre Ergebnisse mit den durchschnittlichen Ergebnissen der Branche vergleichen.

Hier finden Sie die durchschnittliche Branchenergebnisse die von MailChimp veröffentlicht wurden. Nur Kampagnen mit mehr als 1000 Personen wurden berücksichtigt.

Branche Öffnungsrate Klickrate
Lebensmittel und Landwirtschaft 26.06% 3.94%
Architektur und Bauwesen 25.38% 3.86%
Kunst und Künstler 27.97% 3.28%
Schönheit und Pflege 20.72% 2.82%
Business und Finanzen 20.68% 3.14%
Informatik und Elektronik 24.65% 2.83%
Bau 22.67% 2.40%
Consulting 18.78% 2.57%
Kreative Dienstleistungen/Agenturen 23.65% 3.36%
Deals, Coupons… 13.2% 1.88%
E-Commerce 17.35% 3.0%
Ausbildung 22.49% 3.42%
Freizeit und Events 20.93% 2.51%
Spiele 18.72% 2.04%
Regierung 25.69% 3.64%
Gesundheit und Fitness 24.27% 3.64%
Hobbys 30.71% 6.65%
Haus und Garten 26.44% 4.40%
Versicherungen 19.72% 2.37%
Recht 21.23% 3.25%
Industrie 23.78% 3.14%
Marketing und Werbung 18.81% 2.44%
Medien und Verlage 22.93% 5.14%
Medizin, Zahnmedizin und Gesundheit 22.76% 3.07%
Mobil 23.32% 3.16%
Musik und Musiker 22.49% 3.03%
Ohne Erwerbszweck 25.12% 3.25%
Andere 22.58% 3.18%
Pharmazie 17.79% 2.62%
Foto und Video 27.03% 4.28%
Politik 22.6% 2.74%
Professionelle Lesitungen 21.72% 3.21%
Public Relations 19.98% 2.15%
Immobiliengeschäft 22.12% 2.68%
Recruitment and Staffing 20.77% 3.17%
Restaurants 24.61% 1.6%
Restaurants und Räume 22.56% 1.58%
Handel 23.16% 3.26%
Soziale Netzwerke und online Community 21.98% 3.89%
Softwares und Web-Apps 21.86% 3.26%
Sport 26.57% 3.91%
Telekommunikation 19.77% 2.38%
Reise und Transport 20.0% 2.77%
Vitaminen und Nahrungsergänzungsmittel   18.12% 2.44%

Die Ergebnissen sind also je nach Branche sehr unterschiedlich. Wenn Ihre über die durchschnittliche Ergebnissen abschneiden, war Ihre Kampagne erfolgreich.

Durchschnittliche Ergebnisse der E-Mailing Kampagne je nach Größe des Unternehmens

Die Ergebnisse Ihrer E-Mailing Kampagne unterscheiden sich auch je nach Größe des Unternehmens. Sie können also auch Ihre Ergebnisse mit den Ergebnissen von Unternehmen, die dieselbe Größe wie Ihre Firma hat, vergleichen.

Größe des Unternehmens  Öffnungsrate Klickrate
1 bis 10 Angestellten 22.1% 3.5%
11 bis 25 Angestellten 21.1% 3.1%
26 bis 50 Angestellten 21.9% 3.6%
Mehr als 50 Angestellten 23.4% 3.5%

5 Tipps um Ihre Statistiken zu verbessern

Hier sind die 5 Tipps die von MailChimp vorgeschlagen werden, um Ihre Kampagnen erfolgreicher zu machen:

  1. Betreffzeilen sollten nicht für den Inhalt der E-Mail werben sondern einfach bekannt geben, was die E-Mail enthaltet.
  2. Lernen Sie anti-Spam Filter kennen: Vermeiden Sie Ausrufezeichen in den Betreffzeilen zum Beispiel.
  3. Wenn viele E-Mails regelmäßig zurückgesendet werden, bedeutet es, dass Ihre Liste nicht aktualisiert wurde. Um qualifizierten Kontakte zu behalten sollten Sie regelmäßig mit Ihren Abonnenten in Kontakt sein.  .
  4. Die E-Mails die temporär blockiert werden (auch als „Soft Bounces“ bezeichnet) bedeuten, dass die Inbox des Empfängers voll ist oder vorübergehend blockiert wurde, zum Beispiel in der Ferienzeit.
  5. Um Spam-Meldungen zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass Ihre Betreffzeilen deutlich sind und den Name der Firma bezeichnet.  So können die Empfänger Sie auch gleich erkennen.

 

Benötigen Sie Tipps, um Ihre Press Relations selbst zu verwalten? In diesem White Paper erfahren Sie mehr darüber: 9 Lehren um Ihre Press Relations anzukurbeln. Möchten allgemein mehr über Inbound Marketing wissen? Hier lang!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *