Was macht ein Projektleiter in einer Agentur?

Der Projektleiter in einer Web- oder Marketingagentur übernimmt eine verantwortungsvolle Rolle, als Mittelsperson zwischen Kunde und Mitarbeiter oder Dienstleister.

Welche Aufgaben erledigt ein Projektleiter?

projektleiterEin Projektleiter ist in einer Agentur zuständig für ein oder mehrere Projekte. Er ist die Bindung zwischen Kunde und Arbeitsteam und ist für die planmäßige Durchführung der Projekte verantwortlich.

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Beratung des Kunden,
  • Erstellung von Konzepten (Websites, Broschüren, andere Kanäle…)
  • Steuerung der internen und externen Ressourcen (Mitarbeiter, Dienstleister…),
  • Kostenkontrolle,
  • Unterstützung der Kreativen und der Entwickler bei Websites Herstellungen oder online-Kampagnen
  • Analyse und Optimierung von Websites (SEO, SEA)
  • Überwachung der KPI (Key Performance Indikatoren)

Je nach Projekt kann er auch für die inhaltliche Pflege von Websites über ein CMS verantwortlich sein oder für kreative Ideen für weitere Leistungen sorgen.

Was ist das ideale Profil?

Ausbildungsmäßig gibt es eigentlich keinen wahren Weg, der zum Job Projektleiter führt. Meistens haben Projektleiter eine kaufmännische oder eine Kommunikationsausbildung hinter sich.

Was die Persönlichkeit und “Soft Skills” betrifft, sollte der Projektleiter kommunikativ, selbstständig und offen sein. Er kann problemlos die Verantwortung nehmen. Außerdem sollte er auch methodisch sein: es kann sein, dass er mehrere Projekte auf einmal verwalten muss, das bedeutet auch, Prioritäten setzen zu können.

Möchten Sie mehr über Inbound Marketing erfahren? Dann sehen Sie sich gleich unser Whitepaper über diese effiziente Methode aus den USA an. Entdecken Sie hier unsere Begleitungsangebote im Bereich Inbound Marketing. 

Bild: Shutterstock

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *