Shutterstock Design Trends 2015

Die Bilderdatenbank Shutterstock hat ende Januar diese Infografik über den kreativen Trends 2015 in mehreren Sprachen veröffentlicht. Eine weltweite Übersicht von all den Design Trends, die wir in diesem Jahr sehen und weiterhin sehen werden.

 

3 globale Trends, die global Design beeinflussen

  • Unscharfe Hintergründe
  • Geradliniges Design
  • Einzigartige Blickwinkel

Ob im Webdesign, in der Fotografie oder im Video-Bereich kann man zwei Trends gut erkennen: unscharfe Hintergründe und vektorielle Zeichnungen (die direkt mit Flat Design verbunden sind).

Mit den wachsenden Trends von Storytelling und Content Marketing werden Bilder mit innovativen Elementen mehr gefragt, um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden. Tatsächlich sind in einer Content Marketing Strategie Bilder besonders wichtig.

 

Video Trends im Jahr 2015

Sie haben es wahrscheinlich bemerkt, immer mehr Websites integrieren Videos im Hintergrund, anstatt ein statisches Muster einzufügen. Wenn Sie auch ein Video im Hintergrund integrieren möchten, sollten Sie jedoch wissen, dass nicht alle Videos dafür geeignet sind. Dieses Jahr sind Animationen, slow-motion Videos und/oder time-lapse Videos sehr angesagt. Diese Trends gelten natürlich auch für Videoersteller.

 

Die positive Wirkung von visuellen Elementen auf Social Media

Es ist kein Geheimnis mehr, aber daran erinnern kann man immer: Veröffentlichungen auf den sozialen Netzwerken die Bilder, Fotos oder Videos beinhalten werden mehr geteilt! Laut dieser Infografik haben Tweets mit Fotos 35% mehr Chancen, retweetet zu werden und 28% mehr Chancen bei Tweets mit Videos.

Erfahren Sie mehr über die Wichtigkeit von Bildmaterialien im Content Marketing in diesem Beitrag: Content Marketing: nie ohne Bildmaterialien. Entdecken Sie wie Starbucks Bilder in seiner online Strategie verwendet, in unserem Whitepaper Starbucks: redaktionelle Ausrichtung und Social Media Strategie.

 

Shutterstock Infografik: Kreative Trends 2015

infografik shutterstock trends

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *