„Warum haben schon 20% der Leiter Marketing Social Media im Mittelpunkt ihrer operatives Marketing Strategie gestellt?“

Operatives Marketing besteht darin, die Kommunikationskompetenzen, der Absatz und das Marketing auf alle Kanäle zu koordinieren. Dank Facebook, Twitter, LinkedIn oder anderen sozialen Netzwerken, hat sich operatives Marketing in soziales operatives Marketing umgebildet, um den Marketingkampagnen eine starke Bedeutung zu geben, die bis heute nicht vorstellbar war.

Operatives Social Media Marketing ermöglicht, die sozialen Netzwerke in den Mitteln zur Steigerung des ROI aufzunehmen, dank besonders einfachen Hebel:

  • Automatisch Daten über die Nutzer sammeln, wenn Werbung am Verkaufsort und andere Träger das nicht leicht ermöglichen
  • Die Reichweite der Kampagnen vergrößern, indem die viralen Effekte von den sozialen Medien ausgenutzt werden
  • An Beteiligten anbieten, Kampagnenbotschafter zu werden und sich selbst nützlich für sein eigenes Netzwerk zu machen

Die Offline Strategie war noch nie so effizient

Werbungen am Verkaufsort, Broschüren oder Ansagen, sind Träger, die ermöglichen, eine Marke oder ein Produkt aufzuwerten. Es sind auch die besten Träger, um ein weiteres Versprechen im digitalen Raum anzubieten.

Die Offline Experten von 1min30 wählen die richtigen Elemente für diesen Offline Träger, um später zu ermöglichen, Interessenten auch online (z.B. Social Media) mit der Marke zu binden. Damit werden also Kontaktinformationen gesammelt, um den Kunden zu binden und einen Botschafter aus ihm zu machen.

Die Verkaufsorte werden digitale Verbindungen

Beim Besuch vom Verkaufsort, oder bei einer Sitzung am Arbeitsort, öffnen soziale Medien die Tür zu einer neuen Beziehung. Eine Plakatierung oder eine Beschriftung, die mehr Informationen über ein Produkt oder ein Unternehmen bieten, bilden die perfekte Verbindung zu dem Web und Social Media.
Der QR-Code, treibt zur Neugier, und auch wenn er nicht eingescannt ist, wird er wenigstens die Links zu der Facebook-, Twitter-, LinkedIn-Seite oder zu einem Produktdatenblatt oder einem anderen Inhalt hervorheben.

Events geben Social Media Sinn

Messen, Tage der offenen Tür, Kolloquien und andere Events sind Höhepunkte für Unternehmen und soziale Netzwerke die meistens drei positiven Aspekte finden:

Davor ermöglichen soziale Netzwerke einen Buzz-Effekt auszulösen, um das Publikum zu mobilisieren und die Community dazu bringen, sich gegenseitig einzuladen und sogar sich zu vergrößern.

Während des Events, ermöglichen Twitter, Facebook und LinkedIn die Sichtbarkeit des Events zu erweitern und die Tragweite zu verbessern, indem diejenigen die nicht teilnehmen konnten, trotzdem verbunden sein können.

Nach dem Event, ist Social Media eine Gelegenheit eine am Anfang vergängliche Beziehung zu verlängern, indem man sich auf Bilder und Berichte von einem gemeinsamen Erlebnis stützt, um langsam sich zu einer nachhaltigen Beziehung zu entwickeln.

Operatives Marketing wird operatives Social Marketing

Die Bereichen Marketing, Kommunikation und Verkauf wirken über operatives Marketing seit Langem mit. Diese Zusammenarbeit hat sich mit der Integration vom Social Media verstärkt, und ermöglicht:

  • Die Botschaft der Marke zu tragen
  • Die Marke mit Kundeninformationen zu nähren
  • Die Kundenbeziehung zu stärken, um Verkäufe zu fördern

Die operatives Social Marketing Agentur begleitet Sie bei der Einrichtung von all Ihren Werbeaktionen, um Ihr Marktanteil zu steigern. Entdecken Sie unser Angebot im Inbound Marketing.

Wenn Sie mehr über Inbound Marketing erfahren wollen und unsere Methodologie kennen möchten, laden wir Sie ein, unser White Paper über Inbound Marketing herunterzuladen.