[Infografik] KMU: Wie richten Sie eine Social Media Strategie ein?

Wie richten Sie als Klein- oder Mittelunternehmen die passende Social Media Strategie ein? Entdecken Sie diese Infografik von Salesforce, die die wichtigsten Punkte grafisch zusammenfasst.

 

Realistische Ziele setzen

Was möchten durch Ihrer Kampagne erreichen?

  • Wachsen?
  • Eine bessere Kundenzufriedenheit erreichen?
  • Das ROI steigern?
  • Eine bessere Kundenbindung erreichen?
  • Das Bekanntheitsgrad erhöhen?
  • Eine positive Reputation aufbauen?

Wählen Sie am Anfang nur ein oder zwei Ziele!

Die richtigen sozialen Netzwerken wählen

Anstatt von Anfang an auf alle sozialen Netzwerke zu sein, sollten Sie sich lieber auf einen oder zwei Kanäle konzentrieren. Wenn Sie sich mit einem Netzwerk vertraut gemacht haben, wird es Ihnen mit anderen leichter fallen.

Suchen Sie sich einer der von Unternehmen meistbenutzten Plattformen, nach Nutzerzahl:

  • Facebook (890 Mio. täglich aktive Nutzer)

Auf Facebook können Sie: Ihr eigenes Profil nutzen, um mit den Kunden zu diskutieren und Gruppen einzurichten, Updates Ihrer Website posten, Werbekampagnen einrichten die Ihre Zielgruppe betrifft, usw.

  • Twitter (288 Mio. monatlich aktive Nutzer)

Auf Twitter können Sie Status Updates aktualisieren, Keywords verfolgen um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, bei online Chats mitmachen, Werbekampagnen einrichten.

  • LinkedIn (347 Mio. Nutzer)

LinkedIn ermöglicht Ihnen ganz persönlich in Gruppendiskussionen teilzunehmen wo Ihre Kunden auch aktiv sind und sogar auch Werbekampagnen einzurichten.

 

Konzentrieren Sie sich, auf die Aktivität, die tatsächlich was bringen wird

Lassen Sie sich nicht von das Wesentliche ablenken! Auf den unterschiedlichen Plattformen gibt es viele Extras die nicht unbedingt nützlich sind.

Behalten Sie Ihre Ziele im Kopf und verschwenden Sie keine Zeit!

 

Wenden Sie das Werbebudget an gezielter Werbung an

Um das Meiste auch Ihre Social Media Werbung herauszuholen, besonders bei kleineren Budgets, sollten Ihre Zielgruppe ganz genau wählen.

  • Definieren Sie Ihre Zielgruppe genau.
  • Richten Sie Ihre Anzeigen so ein, dass die Interessenten mit großen Potenzial angesprochen werden.
  • Nutzen Sie Facebook ads, Twitter ads, LinkedIn ads.

 

Messen Sie die Ergebnisse

Analytics sind sehr wichtig, um Ihre Kampagne eventuell anzupassen und Ihre Ziele zu erreichen.

Sie können folgende Tools nutzen:

  • Plattform-spezifische Analytics wie Facebook Insights wird Ihnen ermöglichen, Basisinformationen wie „Page Likes“, Engagement und Reichweite zu verfolgen.
  • Äußere Social Media Management Tools wie Sprout Social oder AgoraPulse geben Berichte über den Zuwachs der Community, das Reach, usw.
  • Google Analytics verfolgt das Traffic Ihrer Website und kann sogar Zielerfüllungen bekannt geben (Konversionen, Newsletter-Anmeldungen, usw.)

 

Möchten Sie mehr über die erfolgreiche Social Media Strategie von Starbucks erfahren? Sehen Sie sich unser Whitepaper über die Online Strategie von Starbucks hier an. Wenn Sie allgemein mehr über Inbound Marketing erfahren möchten, hier lang!

 

[Infografik] KMU Social Media Strategie einrichten

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *