Social Media Marketing: Was Sie von der Konkurrenz lernen können [Infografik]

Haben Sie sich schon mit Ihren Konkurrenten verglichen was die Nutzung von sozialen Netzwerken betrifft? Diese Infografik von Salesforce zeigt 10 Weisen, um was von den Strategien der Konkurrenz zu lernen.

 

 

Welche Netzwerken nutzen sie?

  • Suchen Sie auf Google Ihre Konkurrenten und identifizieren Sie die aktivsten Social Media Konten.
  • Vergleichen Sie sich mit den Anderen mit dem Tool Rival IQ. Sehen Sie sich an auf welchen Netzwerken sie am meisten Follower haben.
  • Oder erstellen Sie eine Tabelle mit den Daten Ihrer Konkurrenten.

 

Wie positionieren sie sich?

Nutzen Sie den Search-Tool oder lesen Sie die Einführungen und Beschreibungen ihrer Seiten.

 

Welche visuelle Inhalte benutzen die Anderen?

Welche Cover Fotos? Welche Farben? Sind die Bilder auf den unterschiedlichen Netzwerken dieselben?

 

Wie oft posten sie?

  • Nutzen Sie ein Tool, um die Updates Ihrer Konkurrenten zu verfolgen.
  • Beobachten Sie wieviel Engagement die Konkurrenz erzeugt.
  • Vergleichen Sie die Anzahl von Posts und das Engagement von den Konkurrenten, um zu wissen, welcher die Community am meisten bindet.

 

Was veröffentlichen Ihre Konkurrenten?

  • Sehen Sie sich an, welcher Inhalt oder welche Inhaltsform am meisten Engagement bildet.
  • Posten sie Bilder und Videos? Welche Überschrift wird beigefügt?

 

Welche Trends besprechen sie?

  • Behalten Sie Tabs mit den Blogs und Social Media Konten Ihrer Konkurrenten.
  • Listen Sie die Konkurrenz auf Twitter, Facebook, YouTube, abonnieren Sie den RSS-feed, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Was sagen die Nutzer über Ihre Konkurrenten?

  • Nutzen Sie das Tool Mention, um Konversationen über die Konkurrenz auf Blogs und Social Media zu verfolgen.
  • Überlegen Sie sich wie Sie Ihre Dienstleistungen oder Produkten verbessern könnten, um die Angebote der Anderen ausfüllen zu können.

 

Welche Plugins nutzt die Konkurrenz?

Sie können das Tool BuiltWith nutzen, um herauszufinden:

  • welche Werbeanzeigen sie in sozialen Netzwerken nutzen,
  • welche Analytics sie für Social Media nutzen,
  • welche Schaltflächen für das Teilen der Inhalten benutzt werden…

Schließlich, überlegen Sie sich warum sie diese nutzen und was es bringt!

 

Zu welchen Gruppen gehören die Anderen?

  • Suchen Sie spezifische Gruppen auf Facebook und LinkedIn und treten Sie die interessanten Gruppen bei.
  • Beobachten Sie, wie die Konkurrenten interagieren und posten Sie selbst etwas.

 

Wo veröffentlichen die Konkurrenten ihre Inhalte?

  • Finden Sie heraus, wo Ihre Konkurrenten Inhalten veröffentlichen außer auf Ihrer eigenen Website, um neue Besucher zu finden.
  • Suchen Sie welche Bloggers für Ihre Konkurrenten schreiben. Dank Google Quotes können Sie ganz einfach die Namen herausfinden.
  • Richten Sie Google Alerts mit deren Namen ein, um nichts zu verpassen.

 

Entdecken Sie in unserem Whitepaper die erfolgreiche Social Media Strategie von Starbucks. Möchten Sie allgemein mehr über Inbound Marketing erfahren? Dann ist der Whitepaper über Inbound Marketing das Richtige für Sie!

social media konkurrenz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *