7 Social Media Trends und was Sie damit anfangen können [Infografik]

Die heutige Infografik wurde von Beta21 entworfen und zeigt wie man, als Unternehmen, die unterschiedlichen Trends auf Social Media nutzen kann.

 

Wiederverwendung von Content

Die Umnutzung von bestehenden Inhalten muss durchdacht sein, denn ein einfaches Copy-Paste ergibt keinen Sinn.

Sie sollten also ein Ziel bei der Umnutzung haben und nur relevante Inhalten wiederverwenden und zur Geltung bringen. Außerdem ist auch empfohlen, sich an der Plattform und am Publikum anzupassen. Ein oder zwei Mal wiederverwenden ist OK, mehr nicht!

 

Sozialer Kundenservice

Soziale Netzwerke sind der perfekte Ort für Interaktion und dadurch auch die Gelegenheit, einen effizienten und schnellen Kundenservice einzurichten. Dieser sollte am besten von einem Social-Media-Profi verwaltet werden.

Am besten richten Sie ein extra Konto für Kundenservice ein, er sollte nicht mit der Werbung gemischt werden. Integrieren Sie Feedbacks und gehen Sie auch mit den negativen Kommentaren um.

 

Video Marketing

Videos anstatt lange Reden… Das funktioniert auch auf Social Media. Nutzen Sie Videos, um für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Ihre Video-Strategie sollte Ihre globale Strategie folgen. Sie haben die Möglichkeit andere Plattformen als YouTube zu nutzen, wie Vine, Instagram, und inzwischen auch Twitter. 

Ihr Video darf aber nicht zu lang sein und muss sich nicht von einer zu ausführlichen Beschreibung belastet werden.

 

Storytelling

Durch eine Geschichte für Ihre Produkte zu werben ist positiv, wenn Sie eine interessante Erzählung haben, wenn die Zielgruppe sich betroffen fühlt und eingeladen wird, selbst über deren Erfahrungen zu berichten.

Seien Sie dabei original aber auch Ihrer Geschichte getreu und nutzen Sie keine „Storytelling Klischees“.

 

Social Media Werbung

Die Werbeplattformen, die Sie nutzen, sollten zu Ihrer Zielgruppe passen. Ihre Anzeigen sollten für mobile Geräte optimiert sein und genau so wie Ihre Videos oder Ihr Storytelling der globalen Strategie angepasst sein.

Achten Sie auf die Menge der Anzeigen, die Informationen die Sie liefern möchten und auf den demografischen Grunddaten Ihres Publikums, um die Effizienz Ihrer Kampagnen zu optimieren.

 

Instagram Marketing

Auch Instagram wird inzwischen von Unternehmen genutzt, um für Produkte und Dienstleistungen zu werben. Instagram bildet die perfekte Plattform, um Updates über Ihre Aktivitäten zu teilen, um Kunden durch einen Hashtag zu binden (siehe Starbucks online Strategie hier) oder um ab und zu einen Wettbewerb unter Followern zu organisieren.

Nuzten Sie Instagram nicht nur für Werbungszwecke, berücksichtigen Sie auch Kommentare von Kunden.

[Um mehr über die Nuztung von Instagram für Unternehmen zu erfahren, sehen Sie sich auch diese Infografik an.]

 

Pinterest Marketing

Durch „Content Curation“ können Sie Ihr Interesse für das ganze Arbeitsgebiet, indem Sie tätig sind, zeigen. Integrieren Sie Beschreibungen mit Keywords in Ihren Pins. Auf Ihrer Website können Sie auch auf Ihren Bildern eine „Pin it“ Schaltfläche hinzufügen.

Förden Sie Ihr Pinterest Account in Ihren anderen sozialen Netzwerken. Folgen Sie Boards, die Sie interessieren und Informationen liefern, nicht nur um gefolgt zu werden.

 

Entdecken Sie Starbucks redaktionelle Ausrichtung und Social Media Strategie in unserem neuen Whitepaper. Durch Press Relations können Sie auch effizient Ihr Bekanntheitsgrad steigern.  

 

social media trends infografik

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *